Mo - Do: 08:00 - 17:00 Uhr / Fr: 08:00 - 14:00 Uhr
+43 (0)664 / 4101844 / office@hjh-messtechnik.at

Forschung und Entwicklung - Thermografie die sich lohnt

Sei es für Forschung und Entwicklung, zum Check von wärmetechnischen Anlagen und Elektroanlagen oder in Marketing und Werbung, die Thermografie findet in der Industrie immer mehr Anwendungen.

Thermografie des Towers am Pyramidenkogels in Kärnten

Die F&E-Thermografie spielt eine große Rolle bei Problembehebung und / oder deren Dokumentationen, aber auch für Präsentationen der erfolgten Messungen. Die F&E- Thermografie ist in seiner Anwendung sehr individuell. Denn Bilder sagen eben mehr als tausend Worte.

Die berührungsfreie Erfassung von Temperaturen in der F&E bietet während des Betriebes des zu messenden Objektes viele Vorteile wie:

  • Wärmeübertragungsfragen

  • Feststellung von Temperaturverteilungen

  • Prüfung auf Überhitzung bzw. Unterkühlung

  • Verlaufsmessung von Abkühl- und Aufheizprozessen sowohl räumlich wie auch als Zeitreihe

  • Sicherheitsprüfungen

  • Temperaturverteilungen über den Ort oder die Fläche

  • Temperaturverlauf über die Zeit

  • Erfassung der Temperaturverteilung als zweidimensionale Bildserie

  • Aufheizprozesse

  • Abkühlungsphasen

  • Den stationären Betrieb

  • Ortung von Hot Spots u.v.m.


Gerne werden Sie daher ausführlich über die Möglichkeiten einer thermografischen Messung für Ihre spezielle Anwendung informiert! Neben dem schriftlichen Befund können bei Bedarf die wesentlichen Ergebnisse für Ihr internes EDV-System auf einem Datenträger zur Verfügung gestellt werden. In dieser Form können auch die einzelnen Details mühelos in Mails oder interne Nachrichtendienste eingebunden werden.

Flugzeugmotor

Auffinden thermischer Hot-Spots

Auffinden thermischer Hot-Spots

Heizwendel - Fön

Homogäne Temperaturverteilung

Homogäne Temperaturverteilung

Luftströmung

Sichtbarmachen der Strömungskonvektion

Sichtbarmachen der Strömungskonvektion